Im Dienste der
NÖ Umwelt-
verbände.
Altspeiseöl/fett
Aus Altspeisefett wird Biodiesel

aa_noeli_stapel.jpg

Sammeln von Altspeiseöl und -fett ist der richtige Weg! Gebrauchte Speiseöle und -fette sind wertvoller Rohstoff. Getrennt erfasst und aufbereitet werden sie traditionell zur Herstellung von Seifenprodukten und Reinigungsmittel verwendet.


Neue Verfahren ermöglichen nun die Erzeugung von Biodiesel aus Altspeiseöl und -fett. Ein hochwertiger und umweltfreudlicher Treibstoff.
  • Biodiesel kann in den meisten modernen Diesel-Motoren verwendet werden.
  • Biodiesel ist schwefelfrei und senkt die Russ-Emission um bis zu 50%.
  • Biodiesel enthält kein Bezol und keine anderen karzinogenen Aromate.
  • Biodiesel ist biologisch leicht abbaubar und gefährdet bei Unfällen weder Boden noch Grundwasser.
  • Biodiesel ist keine Gefahrengut, besitzt hohe Schmierfähigkeit und schont den Motor.
Mehr Info zu Biodiesel unter www.biodiesel.at


zurück     Seite drucken

Die Gesellschafter
Gesellschafter
Amstetten Baden Bruck/Leitha Gmünd Gänserndorf Horn Hollabrunn Korneuburg Stadt Krems Krems-Land Laa/Thaya Melk Mistelbach Mödling St. Pölten Scheibbs Schwechat Tulln Waidhofen/Thaya Wr. Neustadt Zwettl keine Auswahl
BAWU Film
Die Abfall-Logistik der NÖ Umwelt­verbände
» Film starten
Jahresüberblick
Effizienz durch Gemeinsam­keit - unser Jahresüberblick 2020.
» Jahresüberblick öffnen